• Sabine

Zucchini-Karotten Taler mit Kräuterquark

Aktualisiert: Feb 21

leichtes Sommergericht für die ganze Familie

Vorbereitungszeit: 20 min + 25 min Backzeit im Ofen

Für 2 Portionen brauchst Du:


Für die Taler

  • 1 grosse Zucchini (ca. 300 g)

  • 1 Karotte

  • 50 g geriebener Parmesan

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Eier

  • 3 EL Mehl (Dinkel, Buchweizenmehl...)

  • 1/2 Bund Petersilie

  • Salz, Pfeffer


Für den Kräuterquark

  • 250 g Magerquark

  • 1/2 Bund Petersilie

  • Salz, Pfeffer


Und so wird`s gemacht:

Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

In der Zwischenzeit die Zucchini und Karotte waschen, die Enden abschneiden und mit einer Küchenreibe kleinraspeln. Die Gemüseraspeln salzen und kurz stehen lassen, anschliessend mit den Händen das Gemüsewasser ausdrücken.

Den Parmesan ebenfalls reiben und mit den Eiern zur Gemüsemasse geben und mit den Händen vermischen. Je nach Restfeuchte 3 EL Mehl (ggf. mehr) dazu geben und vermengen so dass eine homogene Masse entsteht.

Die Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse pressen, die Petersilie waschen, kleinschneiden und zur Masse geben, anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Die Masse mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Für einen Taler etwa einen gehäuften Esslöffel aufs Papier geben und etwas festdrücken.

Die Taler im vorgeheizten Backofen in der Ofenmitte 25min ausbacken.


Während des Backens den Kräuterquark vorbereiten. Dafür den Magerquark mit Salz und Pfeffer abschmecken und die restlichen Petersilie untermischen.









29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Linsen - Bolognese